Rom – Tag 2

Der heutige anstrengende Tag ist nun zu Ende. Mehrere kleinere Pannen stimmten für kurze Zeit für schlechtere Laune, spontane Änderungen des Ablaufs muss man hinnehmen😀

Heute ging es früh los um 7 Uhr mit dem Frühstück um anschließend direkt zu St. Paul vor den Mauern zu fahren um an dem Eröffnungsgottesdienst für die Erzdiözese Freiburg teilzunehmen. Der Gottesdienst wurde von Weihbischof Gerber gestaltet.

Im Anschluss daran ging es zum Gianicolo um in der Nähe zu sein für den nächsten Programmpunkt, der Papstaudienz.

Davor gab es allerdings ein Eis:

Dann begann auch schon das Vorprogramm auf dem Petersplatz mit Liedern und bekannten Moderatoren. Im Anschluss daran kam das Wichtigste des ganzen Tages, der Papst. Dieses Mal hatten wir einen sehr guten Platz um ihn bei seinen Runden gut zu sehen, trotz der anderen 60000 Ministranten auf dem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .