News KW 4/2018

Ministrantendienst am 20./21. Januar hat die Gruppe A:
Janik Klein, Sara Binus, Vincent Klingenstein, Maximilian Kohler, Lenja Rebstock, Joy Rebstock, Emely Zöllner, Nathaniel Schänzle

Sternsinger – Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit.
Mit viel Engagement und Begeisterung zogen die Sternsinger auch dieses Jahr von Haus zu Haus. Sie brachten den Segen in die Haushalte und sammelten für notleidende Kinder! Dafür sei ihnen ein riesen großes Dankeschön ausgesprochen!!!
Auch den fleißigen Spendern danken wir herzlich.

Drei Könige 2018

Frauengemeinschaft Trochtelfingen
Großer Hofball in der Residenz Pfarrscheuer am Freitag, 02. Februar 2018 um 19.59 Uhr
Eingeladen sind alle Prinzessinnen, Sissis, Hofdamen und Hoflieferanten
Ihre Majestäten freuen sich auf ihr Kommen.
Das Kanzleramt der
Frauengemeinschaft Trochtelfingen

Der „Mini-Treff“ der Ministranten und Freunde jeglicher Konfession findet wöchentlich, außerhalb der Sommerferien, freitags um 17 Uhr statt. Treffpunkt bei der St. Martin Kirche, um daraufhin bei der Kirche zu toben und spielen oder einfach gemütlich in der „Altarbar“ tischzukickern und etwas zu trinken.
Bei Interesse einfach vorbeischauen oder unter 0174 5199235 anrufen/whatsappen.
Mehr zu uns in unserem Blog:
http://kirche-in-trochtelfingen.de/category/gruppen/ministranten

Kinoabend für Frauen
Der Weg zum nächsten Kino ist so weit! Drum gibt es im evangelischen Gemeindehaus in Trochtelfingen für Frauen jeglichen Alters monatlich einen Kinoabend.
Mittwoch, 24. Januar 2018, 20.00 Uhr
Mein Blind Date mit dem Leben
Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel – das ist der langgehegte Traum von Saliya. Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Aber seinen Traum aufzugeben, kommt nicht in Frage, und so schickt Saliya eine Bewerbung an ein 5-Sterne-Hotel – ohne sein Handicap zu erwähnen. Überraschenderweise funktioniert der Bluff aber tatsächlich und er bekommt eine Stelle in einem Luxus-Hotel in München. Niemand ahnt etwas von seinem Geheimnis, nur sein Freund Max erkennt bald, was es mit Saliya auf sich hat und hilft ihm, jede noch so schwierige Lage zu bewältigen. Wenn alle anderen Feierabend machen, übt Saliya bis in die Nacht die für seine Kollegen einfachsten Handgriffe, bis er sie „blind“ beherrscht. Doch als er sich in Laura verliebt und durch sie in eine unvorhergesehene Situation gebracht wird, scheint alles, was er sich vorgenommen hat, zusehends aus den Fugen zu geraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.