News KW 47/2018

Die neuen Gottesdienstzeiten finden Sie unter folgendem Link: http://kirche-in-trochtelfingen.de/gottesdienstzeiten

Ministrantendienst: vom 17./18.11. hat die Gruppe A:
Vincent Klingenstein, Lenja Rebstock, Maximilian Kohler, Joy Rebstock, Madlen Grunwald, Rebekka Goller, Nathaniel Schänzle, Hanna Grunwald

Hl. Messe im Pflegeheim „Haus im Grafental“ (zweiter Stock)
ist am Mittwoch, 21. November um 10.30 Uhr. Eingeladen sind auch Angehörige und Senioren.

Großartige Orchestermesse beim feierlichen Patrozinium St. Martin in Trochtelfingen
Am vergangenen Sonntag feierte Trochtelfingen sein Patrozinium mit einer festlichen Orchestermesse, die von dem Kirchenchor St. Martin Trochtelfingen und dem Kirchenchor St. Mauritius und dem Orchester aus Stetten akM und den wunderbaren Solisten/Innen feierlich und wunderschön begleitet wurde. Die Orchestermesse hinterließ bei allen Zuhörerinnen und Zuhörern einen tiefen Eindruck und man hatte das Gefühl, dass alle beschwingt die Kirche verließen und tief beeindruckt waren.
Ebenso ein herzliches Vergelt’s Gott den Fahnenabordnungen des Schützenvereines, der Bürgerwehr, der Feuerwehr, dem Sportverein und dem Fanfarenzug. Vielen Dank auch allen, die ansonsten zum Gelingen des Patroziniums beigetragen haben – rund um den Gottesdienst aber auch beim anschließenden Fest in der Pfarrscheuer. Auch den großzügigen Spendern/Innen gilt ein echtes Lob und ein dickes Dankeschön.

Katholisches Bildungswerk Trochtelfingen-Steinhilben
Der festliche Gottesdienst zum Patrozinium, zum Fest des Heiligen Martin, war ein würdiger Rahmen für einen besonderen Dank und Ehrung.
Unter der Überschrift „Frauen in Bewegung – Leib und Seele in Schwingung bringen“, bietet Frau Christel Knetsch im Bildungswerk der Pfarrei Trochtelfingen seit 40 Jahren Kurse an, die durch
äußere Bewegung innere Bewegung ermöglichen und umgekehrt. Bewegungen können Blockaden und Verspannungen auf physischer und psychischer Ebene entgegenwirken. In den Übungen geht es um das Fließen zwischen Himmel und Erde, zwischen Gott und den Menschen. Bin ich mit Gott, mit mir, mit der Umwelt, den Mitmenschen im Reinen – lösen sich Blockaden. Für ihre Kurse im Bildungswerk hat sich Frau Knetsch selbst durch zahlreiche Kurse qualifiziert: z.B. Einführung in Feldenkreisübungen und Eutonie, in christliche Meditation, sakralen und meditativen Tanz, aber auch in Taijiquan und Quigong. Im Namen der Kirchengemeinde bedankte sich Pfarrer Drescher für dieses außergewöhnliche Engagement – 40 Jahre Frauen in Bewegung – und überreichte Frau Christel Knetsch eine Orchidee und einen Geschenkkorb.

Gemeindeversammlung in Trochtelfingen
Unsere erste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 21. November um 19.30 Uhr in der Pfarrscheuer in Trochtelfingen statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Gelegenheit nutzen würden, um mit den Pfarrgemeinderäten und den Hauptamtlichen ins Gespräch zu kommen. Es geht um die momentane pastorale Situation vor Ort und um die Gestaltung der Zukunft. Ihr Blick kann helfen! Wir wollen auch die Gemeindebefragung miteinander bewerten und wichtige Schlüsse daraus ziehen. Dabei können wir uns Gedanken machen über folgende Fragen:
Was ist eine Mittelpunktskirche? Warum sind Wortgottesfeiern eine gute Alternative zur Heiligen Messe? Wie gehen wir vor Ort mit dem Priestermangel um? Wie läuft eine Beerdigung mit Sarg in der Kirche ab?

Der „Mini-Treff“ der Ministranten und Freunde jeglicher Konfession findet wöchentlich, außerhalb der Sommerferien, freitags um 17 Uhr statt. Treffpunkt bei der St. Martin Kirche, um daraufhin bei der Kirche zu toben und spielen oder einfach gemütlich in der „Altarbar“ tischzukickern und etwas zu trinken. Bei Interesse einfach vorbeischauen oder unter 0174 5199235 anrufen/whatsappen.
Mehr zu uns in unserem Blog, auf Facebook (@MinisTrofi), oder auf Instagram (@minis_trofi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.